Gottfried Böttger aus Hamburg

 

Der Pianist ist eines der Urgesteine der Hamburger Musikszene und aufgrund seiner pianistischen Vielseitigkeit nicht in ein Genre einzuordnen. Seit nun mehr als 50 Jahren auf den Bühnen unterwegs, müsste man ein Buch schreiben, um alle Details seiner Musikkarriere zu erwähnen. Er war 1973 Mitgründer von Udo Lindenbergs Panikorchester, sowie den Formationen Leineman und der  Rentnerband. Musikalische Weggefährten sind und waren Chuck Berry, Champion Jack Dupree, Menphis Slim, Axel Zwingenberger, Vince Weber, Joja Wendt, Lang Lang um nur ein paar zu nennen.

 

In der Bremer Talkshow "III nach 9", der ersten deutschen Talkshow, war er seit 1974 ständiger Pianist. Er schrieb Filmmusik für den Tatort und das Großstadtrevier.

 

 

Im Jahre 2006 wurde ihm der Preis ‚Pianist des Jahres‘ verliehen.

 

 

Nun können wir uns freuen den Ausnahmepianisten erstmalig in Siegburg zu begrüßen.

 

www.boettger.net

 


Daniel Ecklbaur aus Traun (Österreich):

 

Der junge Pianist und Sänger hat sich neben dem klassischen Piano Blues und Boogie Woogie auch dem Rock & Roll im Stile von Fats Domino oder Ray Charles verschrieben. 1977 in Linz geboren, zählt er zur aufstrebenden Generation der jungen Boogiepianisten Österreichs. Bereits im Alter von 7 Jahren hörte er die heute legendäre LP "Boogie Woogie Session `76" und wurde sofort vom Boogiefieber gefangen genommen.Er besuchte die Musikschule in Traun, bekam einige Jahre klassischen Klavierunterricht, und setzte sich nebenher autodidaktisch mit dem Boogie-Woogie auseinander.

 

www.danielecklbauer.at